TASS organisiert Online-Pressekonferenz zu Perspektiven der aserbaidschanisch-russischen Beziehungen

  26 Mai 2020    Gelesen: 302
  TASS organisiert Online-Pressekonferenz zu Perspektiven der aserbaidschanisch-russischen Beziehungen

Am 28. Mai wird die russische Nachrichtenagentur TASS eine Pressekonferenz zum Thema "Russland und Aserbaidschan: Horizonte der strategischen Zusammenarbeit" veranstalten.

AZERTAC zufolge werden bei der Pressekonferenz in einem Online-Format die Aussichten für die weitere Vertiefung der Beziehungen zwischen Russland und Aserbaidschan erörtert werden.

Der stellvertretende russische Außenminister Andrei Rudenko, der erste stellvertretende Vorsitzende des aserbaidschanischen Parlaments Ali Huseynli, der Vorsitzende des Ausschusses für internationale Angelegenheiten der Staatsduma, Leonid Slutsky, der russische Botschafter in Aserbaidschan, Michail Bocharnikov, der aserbaidschanische Botschafter in Russland, Polad Bulbuloglu,

und der Präsident des Russischen Staatlichen Humanitären Universität, Präsident der Russisch-Aserbaidschanischen Freundschaftsgesellschaft, das korrespondierende Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften Yefim Pivovar teilnehmen.

Die Pressekonferenz wird vom ersten stellvertretenden Generaldirektor von TASS Mikhail Gusman moderiert werden.

 


Tags: