Indien inzwischen mit den weltweit drittmeisten Fällen

  06 Juli 2020    Gelesen: 247
Indien inzwischen mit den weltweit drittmeisten Fällen

Indien ist mit fast 700.000 Coronavirus-Infektionen auf Platz drei der weltweit am stärksten betroffenen Länder gerückt.

Nach Angaben der amerikanischen Johns-Hopkins-Universität registrierten die Behörden binnen eines Tages rund 24-tausend neue Fälle. Somit hat das Land mehr Infektionen als Russland, das bislang auf Platz drei lag. Mehr Corona-Fälle haben nur die USA und Brasilien gemeldet.

Die Regierung in Neu Delhi hatte die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zuletzt deutlich gelockert, um die Wirtschaft zu stärken. Weil inzwischen in der Hauptstadt die Krankenhausbetten knapp werden, entstehen unter anderem in Zügen und Hotels temporäre Kliniken.

deutschlandfunk


Tags: