Litauen verbietet russischsprachigen Staatsfernsehsender RT

  09 Juli 2020    Gelesen: 501
Litauen verbietet russischsprachigen Staatsfernsehsender RT

Nach Lettland stoppt auch Litauen die Ausstrahlung des russischen Staatsfernsehsenders RT.

Die staatliche Kommission für Rundfunk und Fernsehen in Vilnius verhängte eine Sperre gegen fünf Kanäle des Auslandssenders, die in dem baltischen EU-Land verfügbar sind. Begründet wurde der Schritt damit, dass RT von dem auf der EU-Sanktionsliste stehenden Journalisten Kisseljow kontrolliert wird. Berücksichtigt worden sei dabei auch eine Stellungnahme des Außenministeriums. RT war früher unter dem Namen Russia Today bekannt und gilt als Sprachrohr der russischen Regierung.

deutschlandfunk


Tags: