Weitere 531 Menschen wurden in Aserbaidschan mit dem Coronavirus infiziert und 6 Menschen starben

  11 Juli 2020    Gelesen: 297
  Weitere 531 Menschen wurden in Aserbaidschan mit dem Coronavirus infiziert und 6 Menschen starben

In der Republik Aserbaidschan wurden 531 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen (COVID-19) registriert, 514 Menschen wurden behandelt, geheilt und freigelassen.

Nach den Informationen, die Azvision.az vom operativen Hauptquartier unter dem Ministerkabinett erhalten hat, starben 6 Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden.

Bisher wurde bei insgesamt 23.521 Menschen im Land eine Coronavirus-Infektion diagnostiziert, von denen 14.607 behandelt wurden, 298 starben und 8.616 in speziellen Krankenhäusern behandelt wurden.

Am letzten Tag wurden 8.045 Tests durchgeführt, um neue Infektionen zu identifizieren, und im vergangenen Zeitraum wurden insgesamt 560.356 Tests durchgeführt.


Tags: