Syrische Organisation hat bestätigt, dass die Kämpfer nach Armenien gebracht wurden

  01 Oktober 2020    Gelesen: 364
  Syrische Organisation hat bestätigt, dass die Kämpfer nach Armenien gebracht wurden

Syrische Söldner armenischer Herkunft nehmen an den Kämpfen gegen Aserbaidschan auf armenischer Seite teil.

Die Erklärung stammt vom syrischen Observatorium für Menschenrechte (SOHR).

"Es gibt Berichte, dass syrische Kämpfer armenischer Herkunft nach Armenien gebracht wurden, um an den Kämpfen gegen Aserbaidschan teilzunehmen", heißt es in der Erklärung.

SOHR kommentierte auch Berichte in einigen Medien, wonach 4.000 syrische Kämpfer nach Aserbaidschan gebracht worden seien: "Unsere Quellen bestätigen, dass Berichte, dass etwa 4.000 syrische Kämpfer nach Aserbaidschan gebracht wurden, völlig falsch sind", sagte er.


Tags: