Wird Aserbaidschan ein Friedensabkommen mit Armenien unterzeichnen? - OFFIZIELL

  25 November 2020    Gelesen: 319
  Wird Aserbaidschan ein Friedensabkommen mit Armenien unterzeichnen? -   OFFIZIELL

Das Problem der Unterzeichnung eines Friedensabkommens mit Armenien durch Aserbaidschan wurde geklärt.

Laut Azvision.az sagte der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov in einem Interview mit der französischen Zeitschrift Le Point, dass es einige Zeit dauern werde, die trilaterale Erklärung vom 9. November auf der Grundlage der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates umzusetzen.

Der Außenminister stellte fest, dass die Erklärung nicht nur einen Waffenstillstand, sondern auch eine Reihe wichtiger Schritte in Richtung Frieden vorsieht:

"Das Hauptelement der Erklärung ist der Abzug der armenischen Streitkräfte aus den drei besetzten Regionen bis zum 1. Dezember. Die Erfüllung dieser Anforderung wird es ermöglichen, das Engagement Armeniens für den Friedensprozess zu bewerten. Die Wunden der Jahrzehnte des Krieges zu heilen wird nicht einfach sein und Zeit brauchen. Die Hauptsache ist, alle militärischen Operationen zu stoppen und Maßnahmen zu ergreifen, um den Frieden in der Region herzustellen. Wir wollen diesen Konflikt friedlich lösen. Nur wenn die Besetzung der aserbaidschanischen Gebiete beendet und die Rückkehr der aserbaidschanischen Binnenvertriebenen in ihre Heimat gemäß den einschlägigen Resolutionen des Sicherheitsrates sichergestellt wird, kann ein dauerhafter Frieden und Sicherheit in der Region hergestellt werden.


Tags: