Ausländische Diplomaten sind Zeugen armenischer Kriegsverbrechen in Terter

  28 November 2020    Gelesen: 180
  Ausländische Diplomaten sind Zeugen armenischer Kriegsverbrechen in Terter

Vertreter des diplomatischen Korps und Leiter internationaler Organisationen, die in Aserbaidschan akkreditiert sind, waren Zeugen der Kriegsverbrechen, die Armenien im aserbaidschanischen Bezirk Terter begangen hat, berichtet AzVision.az.

Die Diplomaten sahen die Fragmente der von Armeniern abgefeuerten Raketen auf Terter.

Sie wurden informiert, dass die armenischen Streitkräfte während der jüngsten Zusammenstöße regelmäßig die Zivilbevölkerung und Wohnsiedlungen in Terter beschossen.


Tags: