Die meisten Deutsche glauben an Lockerungen durch Covid-Schnelltests

  22 Februar 2021    Gelesen: 280
Die meisten Deutsche glauben an Lockerungen durch Covid-Schnelltests

Eine Mehrheit der deutschen Bürger hofft, dass kostenfreie Schnelltests für alle zu einer Lockerung der aktuellen Corona-Maßnahmen führen können. Das berichtet dpa unter Verweis auf eine YouGov-Umfrage.

26 Prozent der Teilnehmer stimmten demnach der Aussage „voll und ganz zu“, dass Schulen, Hotels oder Einzelhandel durch Schnelltests schneller geöffnet würden, 33 Prozent stimmten „eher zu“. Mindestens 28 Prozent glaubten „überhaupt nicht“ beziehungsweise „eher nicht“, dass die Schnelltests eine Lockerung begünstigen würden. 13 Prozent machten keine Angabe.

Corona-Schnelltests können derzeit in Pflegeheimen, Kliniken und nach Infektionsfällen zum Beispiel in Schulen genutzt werden. Das Corona-Kabinett soll an diesem Montag beraten, ob sie flächendeckend im Land benutzt werden könnten.

Der Lockdown war zuletzt von Bund und Ländern noch einmal bis zum 7. März verlängert worden. Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder wollen am 3. März beraten, wie es weitergeht.

snanews


Tags: