Präsident Aliyev: "Es ist leicht, jemanden zu beschuldigen" - VIDEO

  27 Februar 2021    Gelesen: 311
    Präsident Aliyev:   "Es ist leicht, jemanden zu beschuldigen" -   VIDEO

Während der Pressekonferenz für lokale und ausländische Medienvertreter am 26. Februar 2021 kritisierte der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, einen iranischen Journalisten, der die Frage nach der Anwesenheit von Terroristen in Karabach während des Krieges stellte, berichtet AzVision.az.

Der Journalist erwähnte die Beteiligung von Terroristen am Krieg und behauptete, die Berichte stammten aus einigen regionalen Ländern, ohne sie zu benennen.

Präsident Ilham Aliyev sagte, die Frage klinge wie eine Anschuldigung, da keine glaubwürdige Quelle angegeben wurde, um die Behauptung über Terroristen in Karabach zu stützen.

"Dies ist eine absichtlich erfundene Geschichte. Ich bedauere, dass ein Vertreter eines befreundeten Landes dieses Problem anspricht. Wenn es von armenischer Seite getan wird, ist es mehr oder weniger verständlich, weil es für sie die Möglichkeit gibt, eine Entschuldigung zu finden", sagte der Präsident.

"Es ist wahrscheinlich psychisch sehr schmerzhaft für sie zuzugeben, dass Aserbaidschan sie besiegt hat, aserbaidschanische Soldaten sie besiegt haben, für sie ist es natürlich bequemer zu sagen, dass einige Terroristen es getan haben, aber wo sind diese Terroristen? Daher möchte ich Sie bitten, nicht über diese Themen zu spekulieren “, sagte das Staatsoberhaupt.


Tags: