Oberstes Gericht entscheidet über Lula da Silva

  15 April 2021    Gelesen: 254
Oberstes Gericht entscheidet über Lula da Silva

Nach der Aufhebung der Urteile gegen den ehemaligen brasilianischen Präsidenten Lula da Silva wird das Plenum des Obersten Gerichtshofs in Brasília die Entscheidung eines Einzelrichters prüfen.

Das meldet die Nachrichtenagentur „Agencia Brasil“. Mit der Aufhebung der Urteile hatte Lula seine politischen Rechte zurückbekommen. Damit könnte der 75-Jährige 2022 als Präsidentschaftskandidat gegen Amtsinhaber Bolsonaro antreten.

2018 war Lula wegen Korruption und Geldwäsche zu zwölf Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Im März dieses Jahres hatte ein Richter das Urteil für nichtig erklärt.


Tags: