Vulkan Sinabung auf Sumatra erneut ausgebrochen

  07 Mai 2021    Gelesen: 1492
Vulkan Sinabung auf Sumatra erneut ausgebrochen

Auf der indonesischen Insel Sumatra ist der Vulkan Sinabung erneut ausgebrochen.

Die Eruption schleuderte Asche bis in fast drei Kilometer Höhe. Der Ausbruch habe mehr als sechs Minuten gedauert, teilte die Geologiebehörde des Landes mit. Berichte über Opfer gibt es nicht.

Der annähernd 2.500 Meter hohe Sinabung liegt rund 50 Kilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Medan. Nachdem er jahrhundertelang ruhig geblieben war, ist er seit 2010 immer wieder ausgebrochen. Bei schweren Eruptionen kamen in den Jahren 2014 und 2016 mehr als 20 Menschen ums Leben.


Tags: