Philip Reeker trifft sich mit Vertretern der aserbaidschanischen Zivilgesellschaft

  08 Juni 2021    Gelesen: 198
  Philip Reeker trifft sich mit Vertretern der aserbaidschanischen Zivilgesellschaft

Der stellvertretende US-Sekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten, Philip T. Reeker, traf heute mit Vertretern der aserbaidschanischen Zivilgesellschaft zusammen, berichtet AzVision.az unter Berufung auf die US-Botschaft in Baku.

„Er betonte, dass freie Medien und eine lebendige Zivilgesellschaft der Schlüssel zu Wohlstand und Stabilität für das gesamte Volk Aserbaidschans sind“, heißt es in dem Tweet.

Der stellvertretende US-Sekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten Philip T. Reeker ist zu einem zweitägigen Besuch in Aserbaidschan eingetroffen.

In Aserbaidschan wird der stellvertretende Staatssekretär Reeker mit Regierung, Zivilgesellschaft und Wirtschaftsführern zusammentreffen, um bilaterale Prioritäten und Fragen im Zusammenhang mit dem Zweiten Karabach-Krieg zu diskutieren.


Tags: