Produktion von Solarenergie in Aserbaidschan hat sich verachtfacht

  14 Juni 2024    Gelesen: 716
  Produktion von Solarenergie in Aserbaidschan hat sich verachtfacht

Laut Betriebsdaten für Januar bis Mai 2024 belief sich die gesamte Stromproduktion in Aserbaidschan in den letzten fünf Monaten auf 11231,4 Millionen kWh, teilte das Energieministerium mit.

Während dieses Zeitraums belief sich die Stromproduktion in Wärmekraftwerken auf 9685,6 Millionen kWh, in Wasserkraftwerken auf 1197,3 Millionen kWh (ein Anstieg von 525,0 Millionen kWh im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) und in anderen Quellen auf 348,5 Millionen kWh (ein Anstieg von 189,4 Millionen kWh im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). In Windkraftwerken wurden 26,3 Millionen kWh Strom erzeugt, in SKW 206,5 Millionen kWh (ein Anstieg von 181 Millionen kWh) und in der Verbrennungsanlage für festen Hausmüll 115,7 Millionen kWh.

Die Stromimporte für Januar bis Mai beliefen sich auf 80,9 Mio. kWh, die Exporte auf 426,8 Mio. kWh.

Die Stromerzeugung in der Republik belief sich im Mai 2024 auf 1999,5 Mio. kWh. Im Laufe des Monats beliefen sich die Exporte der erzeugten Elektrizität auf 20,4 Millionen Kilowattstunden und die Importe auf 19 Millionen Kilowattstunden.


Tags:


Newsticker