Aserbaidschans Außenminister trifft Präsidenten der Internationalen Türkischen Akademie

  14 Oktober 2019    Gelesen: 284
  Aserbaidschans Außenminister trifft Präsidenten der Internationalen Türkischen Akademie

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich mit dem Präsidenten der Internationalen Türkischen Akademie Darkhan Kydyrali im Rahmen des 7. Treffens des Außenministerrates des Kooperationsrates der türkischsprachigen Staaten getroffen, berichtet AzVision unter Berufung auf das aserbaidschanische Außenministerium.

Der Präsident der Internationalen Türkischen Akademie, Darkhan Kydyrali, sprach seine aufrichtigen Grüße aus und zeigte sich zuversichtlich, dass der 7. Gipfel des Kooperationsrates der türkischsprachigen Staaten auf hoher Ebene organisiert ist.

Darkhan Kydyrali merkte an, dass Aserbaidschan die Aktivitäten der Akademie immer unterstützt.

In diesem Zusammenhang hob er zahlreiche Projekte hervor, die von der Akademie durchgeführt wurden.

Unter anderem wurden die von der UNESCO organisierten Konferenzen sowie verschiedene Veröffentlichungen hervorgehoben, darunter das Buch, das dem Nationalleader Heydar Aliyev gewidmet ist.

Die Organisation von Veranstaltungen der Akademie, die dem 7. Gipfel des Kooperationsrates der türkischsprachigen Staaten, dem 650. Jahrestag des großen aserbaidschanischen Dichters Nasimi sowie dem Völkermord von Chodschali und anderen gewidmet waren, wurde betont, und die Informationen zu den anderen Projekten, die in Zukunft durchgeführt werden sollen, wurden gegeben.

Während des Treffens stellte Kydyrali Elmar Mammadyarov die von der Akademie herausgegebenen Bücher vor.

Mammadyarov hob seinerseits die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit mit der Akademie hervor.

Die Seiten tauschten ihre Ansichten zu Fragen von beiderseitigem Interesse aus.


Tags: