Käufer für Condor gefunden

  24 Januar 2020    Gelesen: 360
Käufer für Condor gefunden

Der im Zuge der Thomas-Cook-Pleite in die Krise geratene Ferienflieger Condor hat offenbar einen Interessenten, der ihn übernehmen will.

Der angeschlagene Ferienflieger Condor hat einen Käufer gefunden. Das Unternehmen, das in den Sog der Thomas-Cook-Insolvenz geraten war, lud für den Vormittag zu einer Pressekonferenz ein, um den Investor vorzustellen. Es gehe darum, gemeinsam "mit dem neuen Eigentümer" über die Zukunft von Condor zu informieren, hieß es. Der Name des Käufers wurde in der Mitteilung nicht genannt.

Zuletzt waren nach Informationen des SPIEGEL mehrere potenzielle Käufer im Rennen: der US-Finanzinvestor Apollo, die polnische Fluglinie LOT und der britische Investor Greybull. Alle drei Interessenten könnten sich noch mit großen deutschen Reiseveranstaltern für das Investment zusammentun, hieß es jüngst.

Die Konkurrentin von Lufthansa und TUI fly konnte nur dank eines auf sechs Monate befristeten Staatskredits über 380 Millionen Euro und eines speziellen Insolvenzverfahrens mit ihren rund 4900 Beschäftigten weiterarbeiten. Der Kredit muss bis Mitte April zurückgezahlt werden.

spiegel


Tags: