Mehrere Tote bei Unwetter

  01 Juni 2020    Gelesen: 492
Mehrere Tote bei Unwetter

In El Salvador sind durch den ersten Tropensturm der Saison mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen.

Rund 900 Bewohner verloren nach Regierungsangaben in den Fluten ihr Zuhause. Die Situation sei sehr ernst. Präsident Bukele erklärte für 15 Tage den Notstand im Land. – Der Sturm „Amanda“ traf gestern auf die Küste von El Salvador. Inzwischen hat er sich abgeschwächt. Meteorologen gehen trotzdem von anhaltend starkem Regen auch in Guatemala, Honduras und in Südmexiko aus.


Tags: