Air France will 7.500 Stellen abbauen

  04 Juli 2020    Gelesen: 584
Air France will 7.500 Stellen abbauen

Die französische Fluggesellschaft Air France will infolge der Corona-Krise in den nächsten zwei Jahren rund 7.500 Stellen streichen.

Darunter sind auch 1.000 Arbeitsplätze des Tochterunternehmens Air France Hop. Wie ein Unternehmenssprecher mitteilte, gehen viele Angestellte altersbedingt in den Ruhestand, so dass der Stellenabbau sozial abgefedert sei. Bei der Fluggesellschaft waren die Einnahmen zwischen März und Mai um 95 Prozent eingebrochen. Auf dem Höhepunkt der Krise habe man 15 Millionen Euro pro Tag verloren, erklärte der Air-France-Sprecher.

deutschlandfunk


Tags: