Präsident Aliyev - Aserbaidschanischer Staat tut sein Möglichstes für die Familien der Märtyrer und Kriegsbehinderte

  25 Februar 2021    Gelesen: 1007
    Präsident Aliyev   - Aserbaidschanischer Staat tut sein Möglichstes für die Familien der Märtyrer und Kriegsbehinderte

Der aserbaidschanische Staat tut sein Möglichstes für die Familien der Märtyrer und Kriegsbehinderten, sagte Präsident Ilham Aliyev, berichtet AzVision.az.

Bei einem Treffen mit Familienmitgliedern von Märtyrern und Kriegsbehinderten sagte das Staatsoberhaupt, seine Politik in Bezug auf dieses Thema sei eindeutig.

"In den letzten 17 Jahren habe ich mich bei verschiedenen Veranstaltungen wiederholt mit Märtyrerfamilien getroffen", bemerkte er.

Präsident Aliyev betonte, dass rund 9.200 Familien von Märtyrern und Kriegsbehinderten in Aserbaidschan Wohnungen erhalten hätten.

„Allein im letzten Jahr wurden ihnen 1.572 Wohnungen zur Verfügung gestellt. In diesem Jahr werden rund 3.000 Wohnungen übergeben. So werden die Familien unserer Söhne, die sowohl im ersten als auch im zweiten Karabach-Krieg den Märtyrertod erlitten haben und in Baku, Sumgayit und Abscheron leben, bis Ende dieses Jahres mit Wohnungen ausgestattet sein “, fügte er hinzu.


Tags: