Wasserversorgung nach Kalbadschar wurde zur Verfügung gestellt - FOTOS

  25 November 2021    Gelesen: 155
 Wasserversorgung nach Kalbadschar wurde zur Verfügung gestellt  - FOTOS

Gemäß den Anweisungen des Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev arbeitet "Asersu" weiterhin an der Wiederherstellung und dem Wiederaufbau der Wasserversorgungssysteme in den befreiten Gebieten.

Laut "Azersu" hat die Aktiengesellschaft dringende Maßnahmen ergriffen, um die Stadt mit Wasser zu versorgen und militärische und zivile Einrichtungen in der befreiten Region Kalbadschar mit Wasser zu versorgen.

Nach Angaben der Koordinationszentrale, die für die zentralisierte Lösung von Problemen in den befreiten Gebieten der Republik Aserbaidschan eingerichtet wurde, wurde nach der Befreiung der Region Kalbadschar mit der Wiederherstellung der Trinkwasserversorgungssysteme des Regionalzentrums begonnen. Um das in der Region tätige Personal sowie die Zivilbevölkerung bei Bau- und Installationsarbeiten nachhaltig mit Trinkwasser zu versorgen, wird in Kalbadschar ein unterbrechungsfreier Service organisiert, notwendige Arbeiten an Wasserquellen, Hauptleitungen und Lagern durchgeführt.

Da die Trinkwasserquellen in der Region Kalbadschar während der Besetzung unbrauchbar wurden, wurden am Zusammenfluss der Flüsse Zvel und Garachach Wasserentnahmeanlagen installiert und als Trinkwasserquelle genutzt. An 96 Punkten der bestehenden 27 km langen Stahlhauptwasserleitung mit 220 mm Durchmesser, die von der Wasserquelle zur Stadt Kalbadschar geführt wurde, wurden Notteile repariert und die Stadt mit Wasser versorgt. Mitarbeiter der Regionalabteilung Nr. 7 von "Azersu" Wasser-kanal haben 4 Stauseen mit einer Gesamtkapazität von 116 Kubikmetern gewaschen und desinfiziert. In den Notabschnitten des Trinkwassernetzes in Kalbadschar wurden Reparaturarbeiten durchgeführt. Nach der Wiederherstellung des Wasserversorgungssystems wurden zivile und militärische Einrichtungen in der Umgebung mit nachhaltigem Trinkwasser versorgt. Bisher wurden in Kalbadschar 28 militärische und zivile Einrichtungen und etwa 40 Privathäuser mit Trinkwasser versorgt.

Um die Servicequalität und die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter in der Region Kalbadschar zu verbessern, wurde eines der unbrauchbaren Gebäude repariert und in Betrieb genommen.

Lassen Sie uns anmerken, dass „Azersu“ einen ununterbrochenen Dienst in der Region Kalbadschar, in der Stadt Schuscha, in den Siedlungen Hadrut, Talisch und Sugovuschan organisiert hat. Das in der Siedlung Hadrut geschaffene Versorgungsgebiet dient den Distrikten Dschabrail, Füzuli und Zangilan, und das Gebiet Kalbadschar Sukanal dient auch dem Distrikt Latschin.

 


Tags: