Gewinner des Baku-Marathons 2022 ausgezeichnet

  15 Mai 2022    Gelesen: 709
 Gewinner des Baku-Marathons 2022 ausgezeichnet

Die Zeremonie zur Ehrung der Gewinner des Baku-Marathons 2022 fand am Sonntag in Baku statt, berichtet AzVision.az.

Bei den Männern belegten die Plätze eins, zwei und drei der russische Athlet Rinas Akhmadeev, der türkische Athlet Omer Alkan und der Athlet aus der Tschechischen Republik Vladimir Marchik.

Und bei den Frauen wurde der erste Platz von Valentina Veretska aus der Ukraine, der zweite - von einer Athletin aus der Türkei Dilek Ozturk und der dritte Platz - von der ukrainischen Athletin Valentina Poltavskaya belegt.

Die Teilnehmer des Wettbewerbs bemerkten das hohe Organisationsniveau dieser Veranstaltung und drückten ihre Zufriedenheit mit der Teilnahme aus. Sie stellten auch die große Unterstützung der Einwohner der Hauptstadt Aserbaidschans fest.

Die Athleten äußerten den Wunsch, in Zukunft an ähnlichen Wettkämpfen in Baku teilzunehmen.

Rund 15.000 Teilnehmer haben sich für die Teilnahme am Baku-Marathon 2022 angemeldet.

Der seit 2016 organisierte Baku-Marathon zielt darauf ab, die Entwicklung des Sports zu unterstützen und einen gesunden Lebensstil zu fördern.

Der Baku Marathon 2022, dessen Länge 21 Kilometer beträgt, startete und endete auf dem Staatsflaggenplatz.


Tags:


Newsticker