Affenpocken in Europa: 4.500 Infektionen in 14 Tagen

  02 Juli 2022    Gelesen: 140
    Affenpocken in Europa:   4.500 Infektionen in 14 Tagen

In der europäischen Region hat sich die Zahl der mit Affenpocken infizierten Menschen in den letzten zwei Wochen auf über 4.500 Menschen verdreifacht.

Das sagte Hans Klüge, Regionaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Europa. Ihm zufolge sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung der Infektion zu bekämpfen.

„Fast 90 % der Infizierten auf der ganzen Welt sind in Europa. Die meisten Infektionsfälle werden bei Personen im Alter von 21 bis 40 Jahren registriert, 99 % davon sind Männer. Etwa 10 % der Patienten wurden entweder zur Behandlung oder Isolierung ins Krankenhaus eingeliefert, und ein Patient wurde auf die Intensivstation eingeliefert. Bisher hat die WHO keine Informationen über die Todesfälle erhalten."


Tags:


Newsticker