Ilham Aliyev empfing den Vorstandsvorsitzenden der Formel-1-Gruppe und den Berater der Gruppe

  22 November 2022    Gelesen: 376
  Ilham Aliyev empfing den Vorstandsvorsitzenden der Formel-1-Gruppe und den Berater der Gruppe

Am 22. November empfing der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev den Vorsitzenden und Vorstandsvorsitzenden der Formel-1-Gruppe Stefano Domenicali und den Berater der Formel-1-Gruppe Flavio Briatoli.

AzVision teilt mit, dass bei dem Treffen die Bedeutung der erfolgreichen Durchführung von Formel-1-Rennen in Aserbaidschan betont wurde, es wurde festgestellt, dass das Interesse an diesen Rennen in der Welt zunimmt, und es wurde mit Genugtuung festgestellt, dass eine große Anzahl von Touristen zu uns gekommen ist Land, um die Rennen zu sehen.

Das Staatsoberhaupt sagte, dass das touristische Potenzial Aserbaidschans jedes Jahr zunimmt.

Der Vorsitzende und Präsident des Vorstands der Formel-1-Gruppe, Stefano Domenicali, und der Berater der Formel-1-Gruppe, Flavio Briatoli, stellten fest, dass sie alles in ihrer Macht Stehende tun werden, um diese Wettbewerbe in unserem Land weiterzuentwickeln, und sagten, dass sie es tun versuchen, mehr internationales und aserbaidschanisches Publikum für die Wettbewerbe zu gewinnen. Sie betonten, dass der bereits weltweit bekannte Stadtkurs von Baku eine der schönsten Strecken der Formel-1-Weltmeisterschaft ist und dass in Baku eine schöne und moderne Infrastruktur für die Austragung dieser Wettkämpfe geschaffen wurde.

Bei dem Treffen wurden angesichts des großen Interesses an unserem Land im Ausland Ideen ausgetauscht, um eine große Anzahl bekannter Personen nach Aserbaidschan einzuladen, um die Formel-1-Rennen zu sehen.

Stefano Domenicali und Flavio Briatoli stellten fest, dass die Schönheit, Sauberkeit und das Beleuchtungssystem der Stadt Baku einen guten Eindruck auf sie gemacht haben, und sie gratulierten Präsident Ilham Aliyev in dieser Hinsicht. Sie betonten, dass sie keine Mühen scheuen werden, um die Informationen über die Schönheit unserer Hauptstadt auf internationaler Ebene weiter zu verbreiten.

Die Gäste gratulierten dem Staatsoberhaupt zu den großen Restaurierungs- und Bauprojekten, die in unseren von der Besatzung befreiten Ländern durchgeführt wurden, und betonten die Bedeutung der Arbeiten, die in Richtung der Verkehrssicherheit in diesen Gebieten durchgeführt wurden, insbesondere des Baus von Tausenden von Kilometern von neuen Autobahnen.


Tags:


Newsticker