NATO-Delegation besucht Nationale Verteidigungsuniversität Aserbaidschans

  22 November 2022    Gelesen: 421
  NATO-Delegation besucht Nationale Verteidigungsuniversität Aserbaidschans

Am 22. November besuchte eine Delegation unter Leitung des stellvertretenden Stabschefs der Partnerschaftsdirektion im Obersten Hauptquartier der Alliierten Mächte Europa der NATO, Konteradmiral Gunnstein Bruåsdal, die Nationale Verteidigungsuniversität. Die Delegation sei im Rahmen der Nato-Tage zu Besuch in Aserbaidschan, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das aserbaidschanische Verteidigungsministerium.

Der Rektor der Verteidigungsuniversität, Professor Generalleutnant Heydar Piriyev, begrüßte die Gäste und betonte, dass die im Rahmen der Zusammenarbeit mit der NATO organisierten Treffen für beide Seiten effektiv seien. Es wurde das Interesse Aserbaidschans an einem weiteren Ausbau der derzeitigen militärischen Zusammenarbeit mit der NATO vermerkt.

Konteradmiral G. Bruåsdal dankte für die Gastfreundschaft und betonte, dass die in verschiedenen Tätigkeitsbereichen der aserbaidschanischen Armee geleistete Arbeit einen positiven Einfluss auf den Bereich der militärischen Ausbildung hat. Der Gast würdigte die Aktivitäten der Soldaten der aserbaidschanischen Armee im Rahmen verschiedener NATO-Programme und betonte die erfolgreiche Fortsetzung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der NATO.

Anschließend wurde den Gästen ein Briefing über die Aktivitäten, Strukturen und Aufgaben der Nationalen Verteidigungsuniversität und anderer ihr unterstellter militärischer Bildungseinrichtungen präsentiert.

Im Gegenzug hielt die NATO-Delegation den Zuhörern Präsentationen zur Geschichte und Struktur der NATO sowie zu den Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der NATO.

Am Ende wurden Fragen von gemeinsamem Interesse beantwortet.


Tags:


Newsticker