Cavusoglu forderte die NATO-Staaten auf

  29 November 2022    Gelesen: 390
  Cavusoglu forderte die NATO-Staaten auf

"Die durch den Konflikt in der Ukraine verursachte Nahrungsmittel- und Energiekrise hat unsere Schwachstellen aufgezeigt."

AzVision berichtet, dass der türkische Außenminister Mevlud Çavuşoğlu dies am 29. November auf der Sitzung des Rates der Außenminister der NATO in Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, gesagt hat.

Der Minister sagte, dass auf die Bedrohungen in kollektiver Form reagiert werden sollte, und sagte, dass die NATO-Mitgliedstaaten der Türkei im Kampf gegen den Terrorismus zur Seite stehen sollten. "Die Türkei unterstützt die Ukraine weiterhin. Wir versuchen, einen gerechten Frieden zu erreichen. Das "Getreideabkommen", der Gefangenenaustausch sowie die Ausrichtung des Treffens der Parteien sind Ausdruck unserer Initiativen."


Tags:


Newsticker