„In St. Petersburg wurde ein Terroranschlag verhindert“

  10 Februar 2024    Gelesen: 391
  „In St. Petersburg wurde ein Terroranschlag verhindert“

Auf dem Gelände eines Hüttenwerks in St. Petersburg, Russland, wurde ein starker Sprengsatz entdeckt.

Es wird darauf hingewiesen, dass in einem Schneepferd in der Nähe eines der Lagerhäuser des Aluminiumwerks Wsewolojsk mehr als 1,5 kg handgezündeter Sprengstoff gefunden wurden.

Den Angaben zufolge wurde der Fundort der Bombe abgesperrt und die Menschen evakuiert.

Es ist noch nicht klar, wer den Sprengsatz platziert hat.


Tags:


Newsticker