Verluste der armenischen Armee- 146 Soldaten wurden in 9 Monaten getötet

  05 Oktober 2016    Gelesen: 512
Verluste der armenischen Armee- 146 Soldaten wurden in 9 Monaten getötet
Im Vergleich zum letzten Jahr erhöhte sich Mord und Selbstmord in der armenischen Armee im Jahr 2016 um 4-mal.
Laut AzVision.az unter Berufung auf armenische Medien, haben armenische Beamten im Jahr 2015 5 Mord und 5 Suizide registriert. In den ersten 9 Monaten dieses Jahres hat die Zahl der Morde an 12, die Zahl der Suizide 10 erreicht.

Nach Angaben des armenischen Büros der Helsinki Bürgerversammlung, sind 146 Todesfälle in der Armee aufgezeichnet.

Hürü Aliewa
AzVision.az

Tags: