Volleyball-EM 2017: Deutschland verliert gegen Aserbaidschan mit 1:3

  26 September 2017    Gelesen: 313
Volleyball-EM 2017: Deutschland verliert gegen Aserbaidschan mit 1:3

Im Rahmen der Volleyball-Europameisterschaft 2017 der Frauen hat heute in der Gruppe A das Aserbaidschan-Deutschland Spiel stattgefunden, wie AZERTAC berichtet.

Auch Staatspräsident Ilham Aliyev sah dem Spiel zu.

Aserbaidschan gewann die Partie mit 3:1 (25:19, 25:19, 25:18, 25:18) und zog mit 9 Punkten als Spitzenreiterin der Gruppe A ins Viertelfinale ein.

Deutschland wird mit 4 Punkten in der Playoff-Phase kämpfen.

Tags: