So schneiden neuartige Geschosse aus Ukraine ab

  21 Auqust 2018    Gelesen: 734
So schneiden neuartige Geschosse aus Ukraine ab

Der Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat auf seinem Facebook-Account Bilder mit den Tests von neuen Geschossen für das Artilleriesystem „Giazint“ (dt. Hyazinthe) veröffentlicht.

Die Erprobungsphase der neuen 152-mm-Geschosse wurde abgeschlossen. 

„Das staatliche Unternehmen „Artem“ geht zur Serineproduktion der 152-mm-Geschosse über, die in der nahen Zukunft an die ukrainische Armee geliefert werden“, heißt es in der Mitteilung.

Laut dem Portal Strana.ua ist die Ukraine in der Lage, mit der Produktion von Munition für andere Artilleriesysteme mit einem Kaliber zwischen 100 und 155 Millimetern zu beginnen.

sputniknews


Tags: