Merkel trifft Regierungschefs von Russland und China

  19 Oktober 2018    Gelesen: 274
Merkel trifft Regierungschefs von Russland und China

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Asien-Europa-Gipfel in Brüssel auch zu bilateralen Gesprächen mit mehreren Staats- und Regierungschefs genutzt. Am Freitag traf sie mit dem russischen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew, dem chinesischen Regierungschef Li Keqiang und dem koreanischen Präsidenten Moon Jae In zusammen. Das berichteten deutsche Delegationskreise.

Das Treffen Merkels mit Medwedew kam nach russischen Angaben auf Vorschlag Deutschlands zustande. Dabei hätten beide vor allem über wirtschaftliche Zusammenarbeit im Energiebereich gesprochen, sagte ein Regierungsvertreter russischen Agenturen. Weitere Einzelheiten zu den Inhalten der Treffen wurden nicht bekannt. Zuvor hatte Merkel aber angekündigt, am Rande des Asem-Gipfels auch das Thema Menschenrechte ansprechen zu wollen. Am Donnerstagabend hatte sie bereits mit den Regierungschefs von Japan und Singapur sowie mit dem mongolischen Präsidenten Gespräche geführt. (dpa)


Tags: