„Iran hat leistungsstärkere Zentrifugen installiert“

  09 September 2019    Gelesen: 172
„Iran hat leistungsstärkere Zentrifugen installiert“

Die Internationale Atomenergiebehörde hat bestätigt, dass sich der Iran nicht mehr an weitere Vorgaben des Atomabkommens hält.

In einer Mitteilung der Organisation heißt es, in Natanz seien weitere Zentrifugen installiert worden, die zur schnelleren und leistungsstärkeren Urananreicherung genutzt werden könnten. Die Führung in Teheran will mit der schrittweisen Abkehr von Bestimmungen des Abkommens die verbliebenen Vertragspartner unter Druck setzen. Sie sollen aus Sicht der Islamischen Republik einen Weg finden, die US-Sanktionen zu umgehen. In dem Vertrag war dem Iran als Gegenleistung zugesagt worden, die Wirtschaftsbeziehungen zu normalisieren.

Im vergangenen Jahr stiegen die USA jedoch einseitig aus dem Abkommen mit der Begründung aus, die Vorgaben seien nicht streng genug. Deshalb müsse es neu verhandelt werden.


Tags: