Bahlsen-Erbe stirbt bei Flugzeugabsturz

  13 Dezember 2019    Gelesen: 1836
Bahlsen-Erbe stirbt bei Flugzeugabsturz

Ein Urenkel des Keksfabrikanten Hermann Bahlsen ist bei einem Flugzeugunglück in Kanada ums Leben gekommen. Der 61-jährige Alex Bahlsen lebte bereits seit Längerem in dem Land.

Alex Bahlsen, Urenkel des Keksfabrikanten Hermann Bahlsen, ist laut Medienberichten bei einem Flugzeugabsturz in Kanada ums Leben gekommen. Demnach geschah das Unglück bereits am Dienstagabend auf Gabriola Island nahe der Großstadt Vancouver. Neben dem 61-jährigen Bahlsen sollen noch zwei weitere Personen an Bord gewesen sein. Auch sie kamen bei dem Absturz offenbar ums Leben.

Der Sender CBC schrieb, dass es zum Zeitpunkt des Absturzes nebelig gewesen sei. Anwohner hätten zudem ein Feuer gesehen und Explosionen gehört. Laut ersten Ermittlungen soll Bahlsen die Propellermaschine vom Typ Piper Aerostar auf den Landeanflug vorbereitet haben, als das Unglück passierte.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, war Alex Bahlsen vor mehr als 30 Jahren nach Kanada ausgewandert. 1986 musste er einen schweren Verlust verkraften: Seine Frau Bettina verunglückte an Silvester beim Drachenfliegen tödlich. In seiner neuen Heimat Kanada betrieb Bahlsen eine Flugschule. Er galt als erfahrener Pilot. Medienberichten zufolge hinterlässt Bahlsen zwei Töchter. Zuletzt soll er in der Gemeinde Mill Bay auf Vancouver Island gelebt haben.

Quelle: n-tv.de


Tags: