Präsident Ziebs tritt nach Querelen zurück

  14 Dezember 2019    Gelesen: 490
 Präsident Ziebs tritt nach Querelen zurück

Nach Querelen im Deutschen Feuerwehrverband tritt dessen Präsident Ziebs zum Jahresende zurück.

Ziebs teilte in einer Presseerklärung mit, der einzige Weg aus der schlimmsten Krise des Verbandes sei ein kompletter Neustart. Seine Entscheidung begründete er unter anderem mit fortgesetzten Intrigen und Behinderungen seiner Arbeit.

Ziebs war im Präsidialrat das Vertrauen entzogen worden, nachdem er vor rechtsnationalen Tendenzen in der Feuerwehr gewarnt hatte. Der Präsidialrat hatte einen Zusammenhang dementiert und vielmehr auf Ziebs angebliches mangelndes Verständnis für Teamarbeit verwiesen.

 


Tags: