EU-Kommission stellt Investitionsprogramm vor

  14 Januar 2020    Gelesen: 524
EU-Kommission stellt Investitionsprogramm vor

Die EU-Kommission stellt heute ihr Klima-Investitionsprogramm vor.

Vorgesehen sind eine Billion Euro für die nächsten zehn Jahre. Wie das Geld aufgebracht werden soll, erläutert die Kommission am Nachmittag in Straßburg.

Zu den Vorschlägen gehört auch ein Hilfsprogramm im Umfang von 100 Milliarden Euro, mit dem Regionen unterstützt werden sollen, die sich beim geplanten Umbau zu einem klimaneutralen Europa schwer tun werden. Dazu zählen deutsche Kohleregionen wie die Lausitz oder das Rheinland. Kommissionspräsidentin von der Leyen hatte im Dezember das Ziel ausgesprochen, dass ab 2050 keine zusätzlichen Treibhausgase aus der EU in die Atmosphäre gelangen sollen.

deutschlandfunk


Tags: