Aserbaidschan belegt den 126. Platz im Korruptionswahrnehmungsindex

  23 Januar 2020    Gelesen: 438
 Aserbaidschan belegt den 126. Platz im Korruptionswahrnehmungsindex

Transparenz Aserbaidschan, eine nationale Abteilung der Internationalen Transparenzorganisation, hat den Korruptionswahrnehmungsindex 2019 (CPI 2019) vorgelegt.

Aserbaidschan liegt mit 30 Punkten auf Platz 126 von 180 Ländern. Es sei darauf hingewiesen, dass Aserbaidschan 2018 mit 25 Punkten auf Platz 152 von 180 Ländern lag.

Aserbaidschans Indikatoren für die letzten 5 Jahre lauten wie folgt:

Der Korruptionswahrnehmungsindex klassifiziert 180 Länder und Gebiete nach ihrer wahrgenommenen Korruptionsrate im öffentlichen Sektor, so Experten und Geschäftsleute. Sie beziehen sich bei der Erstellung des Index auf korruptionsbezogene Erhebungen und Bewertungen, die von mehreren angesehenen internationalen Institutionen erstellt wurden.

Die Bewertung wird auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten erstellt, wobei 100 Punkte ein Indikator für Sauberkeit sind, 0 Punkte den extrem hohen Korruptionsgrad bedeuten.


Tags: