Präsidenten von Aserbaidschan und der Ukraine sprechen am Telefon

  27 Mai 2020    Gelesen: 590
  Präsidenten von Aserbaidschan und der Ukraine sprechen am Telefon

Der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat heute ein Telefongespräch mit dem Präsidenten der Ukraine, Vladimir Zelensky, geführt.

Laut Azvision.az wurde dies von den ukrainischen Medien berichtet.

Es wurde festgestellt, dass Zelensky sich für die humanitäre Hilfe bedankte, die aus medizinischem Material und Ausrüstung mit einem Gewicht von mehr als 23 Tonnen bestand, die am 21. Mai 2020 aus Aserbaidschan nach Kiew gebracht wurden.

"Eine solch freundliche Geste des aserbaidschanischen Volkes ist besonders in der schwierigen Zeit des Kampfes gegen die COVID-19-Pandemie wertvoll", sagte Zelensky.

Die Parteien einigten sich darauf, die Bemühungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie und ihrer Folgen weiter zu koordinieren.

Während des Gesprächs diskutierten sie die Umsetzung einer Reihe von Großprojekten in der Ukraine unter Beteiligung aserbaidschanischer Investoren.

Vladimir Zelensky zeigte sich zuversichtlich, dass mit dem Ende des Quarantäneregimes in der Ukraine und in Aserbaidschan die traditionell hohe Dynamik des bilateralen politischen Dialogs sowie der handelspolitischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit wiederhergestellt wird. Er schlug auch vor, der Arbeit in GUAM mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

"GUAM kann ein ernstes Bündnis und eine Gewerkschaft sein, um wichtige Handels- und Wirtschaftsfragen zu erörtern. Wir müssen dieser Organisation neues Leben geben ", sagte er.

Am Ende des Gesprächs übermittelte Vladimir Zelensky dem Präsidenten von Aserbaidschan seine aufrichtigen Glückwünsche zum Ende des heiligen Monats Ramadan für alle Muslime und die besten Wünsche an die Menschen in Aserbaidschan anlässlich des Nationalfeiertags - des Tages der Republik.


Tags: