Verteidigungsminister bei der Eröffnung des neuen Gebäudes des Klinischen Krankenhauses - VIDEO

  28 Mai 2020    Gelesen: 699
 Verteidigungsminister bei der Eröffnung des neuen Gebäudes des Klinischen Krankenhauses - VIDEO

Dank der Aufmerksamkeit und Sorgfalt des Präsidenten, des Oberbefehlshabers der Streitkräfte, Ilham Aliyev, werden gezielte Maßnahmen ergriffen, um den Dienst, die sozialen und Lebensbedingungen des Personals der aserbaidschanischen Armee zu verbessern, die materielle und technische Basis der Militäreinheiten zu stärken und eine moderne militärische Infrastruktur zu schaffen.

Das Verteidigungsministerium teilte Azvision.az mit, dass die Eröffnungsfeier des dritten Behandlungsgebäudes des Allgemeinen Klinischen Krankenhauses der Streitkräfte als Fortsetzung der Bauarbeiten an militärmedizinischen Einrichtungen abgehalten wurde. An der Eröffnung nahmen der Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov und andere hochrangige Beamte des Ministeriums die Bedingungen des medizinischen Gebäudes kennen.

Generalmajor Natig Aliyev, Chef der medizinischen Hauptabteilung des Verteidigungsministeriums, berichtete dem Verteidigungsminister, dass die Gesamtfläche des Behandlungsgebäudes, bestehend aus drei Stockwerken und einem Keller, 4.000 Quadratmeter beträgt. Es gibt zahnärztliche und ophthalmologische Räume, Manipulations-, Blutentnahme-, Wiederbelebungs-, diensthabende Ärzte-, Sauerstoff-, Desinfektions-, Sterilisations- sowie andere Service- und Verwaltungsräume, ein Labor, ein Esszimmer, einen Heizraum, eine Wäscherei und ein Fitnessstudio für die Rehabilitation von Patienten.

Es wurde festgestellt, dass die Abteilung, die mit medizinischen Geräten ausgestattet ist, die in den weltweit führenden Ländern hergestellt werden, alle Bedingungen für die Behandlung von Soldaten hat. Nachdem der Verteidigungsminister die im Sanitätskorps geschaffenen Bedingungen kennengelernt hatte, erteilte er der Leitung der Allgemeinen Medizinischen Abteilung entsprechende Anweisungen, um den medizinischen Dienst weiter zu verbessern.

 

Tags: