Das Umspannwerk in Jojug Marjanli ist außer Betrieb

  27 September 2020    Gelesen: 247
  Das Umspannwerk in Jojug Marjanli ist außer Betrieb

Infolge einer Artillerie-Granate, die von den armenischen Streitkräften im zivilen Dorf Jojug Marjanli in der Region Jabrayil abgefeuert wurde, wurde das Umspannwerk im Dorf zerstört und der Strom im Dorf abgeschaltet.

Der Pressedienst der Generalstaatsanwaltschaft sagte in einer neuen Erklärung zu den groß angelegten Provokationen der armenischen Armee, berichtet AzVision.

Insgesamt 14 Zivilisten wurden bisher mit verschiedenen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.


Tags: