"In Füzuli gibt es nichts mehr als Ruinen" - marokkanischer Botschafter

  23 November 2020    Gelesen: 227
 "In Füzuli gibt es nichts mehr als Ruinen"  - marokkanischer Botschafter

Das aserbaidschanische Außenministerium hat einen Besuch der diplomatischen Gemeinschaft in der Region Füzuli organisiert, die nach dem Zweiten Karabachkrieg im Jahr 2020 gerade nach Aserbaidschan zurückgekehrt ist. In den frühen neunziger Jahren, am Vorabend des ersten Karabach-Krieges, hatte das regionale Zentrum Füzuli 25.000 Einwohner. Was wir heute sehen, ist nichts anderes als die Ruinen eines sicheren Gebäudes.

Die Erklärung kam vom Botschafter des Königreichs Marokko in Aserbaidschan, Adil Embarsch.

Der Botschafter schrieb auf seiner Facebook-Seite: "Die Natur hat nach einer schrecklichen Verwüstung ihre Rechte wiedererlangt. Beweise für die jüngsten gewaltsamen Zusammenstöße sind immer noch sichtbar."


Tags: