Studie zeigt erste Erfolge bei Corona-Impfkampagne

  18 Januar 2021    Gelesen: 175
Studie zeigt erste Erfolge bei Corona-Impfkampagne

In Israel zeigen erste Studienergebnisse offenbar, dass Impfungen die Zahl der Corona-Neuinfektionen senken.

Nach einer Untersuchung der größten Krankenkasse des Landes war die Zahl der positiven Tests bei über 60-Jährigen zwei Wochen nach der ersten Dosis um ein Drittel niedriger als in der nicht geimpften Vergleichsgruppe. Die Krankenkasse Clalit hat nach eigenen Angaben für die Studie rund 400.000 Senioren verglichen. Die Krankenkasse Maccabi berichtete sogar von 60 Prozent weniger Infektionen zwei Wochen nach der ersten Dosis.

In Israel haben bereits mehr als zwei Millionen Menschen die erste und rund eine Viertelmillion die zweite Impfdosis erhalten.


Tags: