Soldat der aserbaidschanischen Armee als Folge der armenischen Provokation verletzt

  13 Auqust 2018    Gelesen: 1015
Soldat der aserbaidschanischen Armee als Folge der armenischen Provokation verletzt

Der aserbaidschanische Soldat Samit Israfilow wurde am 12. August infolge der Waffenstillstandsverletzung durch armenische Streitkräfte an der armenisch-aserbaidschanischen Grenze (Autonome Republik Nachitschewan) verletzt, teilte das aserbaidschanische Verteidigungsministerium am 13. August mit.

Der Soldat wurde sofort medizinisch versorgt, es gibt keine Bedrohung für sein Leben.

Armenien verschärft die Situation in Nachitschewan-Richtung absichtlich fort, sagte die Botschaft des Ministeriums.

Die Verantwortung für das Geschehen an der aserbaidschanisch-armenischen Grenze liege ausschließlich in der militärpolitischen Führung Armeniens, teilte das Ministerium mit.

Adil Shamiyev


Tags: