Manchester: Vier Verletzte bei Messerattacke in Einkaufszentrum

  11 Oktober 2019    Gelesen: 238
 Manchester: Vier Verletzte bei Messerattacke in Einkaufszentrum

Medienberichten zufolge hat die Polizei ein Einkaufszentrum in der nordenglischen Stadt Manchester evakuiert, nachdem bei einem Messerangriff mehrere Menschen verletzt wurden. Medizinische Einsatzkräfte versorgen Verwundete vor Ort.

Die Manchester Evening News berichten von einem Polizeieinsatz im Einkaufscenter Manchester Arndale, nachdem zahlreiche Menschen bei einem Messerangriff verletzt wurden. Auf Bildern und Videoaufnahmen in sozialen Medien ist eine große Anzahl von Einsatzkräften im Einkaufszentrum zu sehen.

Polizeiquellen sollen bestätigt haben, dass "mehrere" Personen durch Messerstiche verletzt worden sind. Ob es Todesopfer gibt, sei bislang nicht bekannt. Rettungskräfte vor Ort sprechen demnach von vier Verletzten.

Ein Mann in den 40er Jahren wurde wegen des Verdachts schwerer Körperverletzung verhaftet. Er wurde zur Befragung in Gewahrsam genommen", heißt es in Polizeiangaben.

Reuters


Tags: