Aserbaidschan und Frankreich erörtern Migrationszusammenarbeit

  15 November 2019    Gelesen: 1146
  Aserbaidschan und Frankreich erörtern Migrationszusammenarbeit

Der Leiter des staatlichen Migrationsdienstes Aserbaidschans, Vusal Huseynov, traf sich im Innenministerium mit Pierre-Antoine Molina, dem Leiter der Generaldirektion für Ausländer in Frankreich.

Die Seiten diskutierten den aktuellen Stand der Zusammenarbeit auf dem Migrationsgebiet zwischen den beiden Ländern, die Stärkung des rechtlichen Rahmens und mögliche Bereiche für die Zusammenarbeit, berichtete der Staatliche Migrationsdienst gegenüber AzVision.

Sie unterstrichen auch die Bedeutung des Erfahrungsaustauschs im Bereich Migrationsmanagement und Sensibilisierung.

Darüber hinaus tauschten sich Huseynov und Molina über mögliche gemeinsame Projekte zu verschiedenen Aspekten der Migration aus.

Ein Vertreter der aserbaidschanischen Botschaft in Frankreich nahm ebenfalls an dem Treffen teil.


Tags: