EU-Außenminister beraten über Rückholung von Reisenden in Corona-Krise

  23 März 2020    Gelesen: 226
EU-Außenminister beraten über Rückholung von Reisenden in Corona-Krise

Die EU-Außenminister beraten am Montag in einer Video-Konferenz über die Rückholaktionen für im Ausland wegen der Corona-Krise gestrandete Bürger. 

(11.00 Uhr). Im Zentrum steht eine bessere Abstimmung der EU-Regierungen bei der Organisation von Rückholflügen.

Weiteres Thema der Beratungen sind die "geopolitischen Auswirkungen der Pandemie". Auch die Lage im Bürgerkriegsland Syrien und deren Auswirkungen auf Flüchtlingsbewegungen in Richtung Europa über die Türkei stehen auf der Tagesordnung.

AFP.com


Tags: