Aserbaidschanische Unternehmen nehmen an Reisemesse “MITT 2019“ in Moskau teil

  12 März 2019    Gelesen: 604
  Aserbaidschanische Unternehmen nehmen an Reisemesse “MITT 2019“ in Moskau teil

Es werden weitere geeignete Maßnahmen in Richtung der Förderung des touristischen Potenzials Aserbaidschans im Ausland getroffen.

In der russischen Hauptstadt Moskau findet eine Reisemesse “MITT 2019“ statt. Mit einer gemeinsamen Organisationsunterstützung der staatlichen Reiseagentur und des staatlichen Reisebüros nehmen an der Messe ebenfalls Vertreter von mehr als 20 Reiseunternehmen und Hotels aus Aserbaidschan teil.

Aserbaidschanische Unternehmen präsentieren das touristische Potenzial und die Touristenattraktionen des Landes an einem neu entworfenen Messestand.

Laut der Auskunft der staatlichen Reiseagentur gegenüber AZERTAC hielt Fuad Naghiyev, Vorsitzender der Agentur eine Rede bei einer feierlichen Eröffnung des aserbaidschanischen Stands. Er sagte in seiner Rede, dass die Zahl der aus Russland nach Aserbaidschan kommenden Touristen von Jahr zu Jahr wächst. Fuad Naghiyev hielt im Rahmen der Messe eine Reihe von Treffen mit Vertretern bedeutender Reiseunternehmen und Beamten ab.

Für Fachbesucher ist die Reisemesse “MITT“ die B2B-Plattform schlechthin - eine ausgezeichnete Gelegenheit, Branchenpartner zu treffen und Geschäfte zu machen.

Die Messe “MITT“, die bereits zum 26. Mal stattfindet, dauert bis 14. März.


Tags: