Zentralbank von Aserbaidschan veranstaltet eine Devisenauktion

  19 Januar 2022    Gelesen: 288
  Zentralbank von Aserbaidschan veranstaltet eine Devisenauktion

Die Zentralbank von Aserbaidschan führte am 18. Januar eine Devisenauktion mit Beteiligung des Staatlichen Ölfonds von Aserbaidschan (SOFAZ) durch, berichtet AzVision.az unter Berufung auf die CBA.

Nach Angaben der CBA belief sich die Nachfrage der lokalen Banken nach Fremdwährung auf 116,4 Millionen US-Dollar und wurde vollständig gedeckt.

Der gewichtete Durchschnittskurs des Manat zum US-Dollar betrug am Ende der Auktion 1,7 AZN/USD.

Die CBA hat seit Mitte Januar 2017 damit begonnen, Währungsauktionen durch einen Einwegverkauf von Währungen in einem Wettbewerbsumfeld durchzuführen.


Tags:


Newsticker