143 Aserbaidschaner, die im Ausland Haftstrafen verbüßten, ins Land gebracht

  27 Mai 2020    Gelesen: 654
  143 Aserbaidschaner, die im Ausland Haftstrafen verbüßten, ins Land gebracht

In den letzten fünf Jahren ist es dem Justizministerium gelungen, 161 ausländische Gefangene auszuliefern und 143 unserer Landsleute, die im Ausland Haftstrafen verbüßen, nach Aserbaidschan zu bringen.

Die Erklärung stammt vom Justizministerium, berichtet Azvision.az.

Es wurde festgestellt, dass diese Maßnahmen in erster Linie den Interessen der Gefangenen und ihrer Familien dienen, unseren Bürgern helfen, ihre Strafen in der Nähe ihrer Familien zu verbüßen, den Zugang zu Verwandten zu erleichtern und sich sozial anzupassen.


Tags: