59 armenische Militärs bei jüngsten Zusammenstößen getötet - LISTE

  28 September 2020    Gelesen: 185
 59 armenische Militärs bei jüngsten Zusammenstößen getötet -  LISTE

Die armenische Seite erlitt Verluste bei den jüngsten Zusammenstößen in der Zone des Berg-Karabach-Konflikts, berichtet AzVision.az.

Berichten zufolge wurden 28 weitere armenische Soldaten getötet. Insgesamt wurden bisher 59 Militärs als tot gemeldet.

Die Liste der Militärs wie folgt:

Agbalyan Tigran, (geboren 2001)

Gevorkyan Karen, (geboren im Jahr 2000)

Gasparyan Vahe, (geboren im Jahr 2000)

Sargsyan Sargis, (geboren 2002)

Ghazaryan Harutyun, (geboren im Jahr 2000)

Simonyan Aram, (geboren 2001)

Narek Harutyunyan, (geboren 2001)

Gevorkyan Agasi, (geboren im Jahr 2000)

Badalyan David, (geboren 2001)

Grigoryan Hayk, (geboren 2001)

Alex Martirosyan, (geboren 2001)

Babayan Georgy, (geboren 2001)

Tovmasyan Shant (geboren im Jahr 2000)

Hakobyan Henrikh, (geboren 2002)

Khachatryan Arman, (geboren 2001)

Sargsyan Narek, (geboren 2001)

Artashes Garibyan, (geboren 1999)

Ovakimyan Mher, (geboren im Jahr 2000)

Haykyan Nikolay, (geboren 1972)

Arman Poghosyan, (geboren 1992)

Mikaelyan Agasi (geb. 1992)

Gevorkyan Harut, (geboren 1996)

Mazmanyan Smbat, (geboren 1998)

Keshishyan Harutyun, (geboren 1986)

Marukyan Samvel, (geboren 1998)

Mirzoyan Vahe (geboren im Jahr 2000)

Eliseev Ovanes, (geboren 2001)

Grigoryan Aram (geb. 2000)


Tags: