Infolge der armenischen Provokation wurde das Polizeigebäude beschädigt - FOTO

  28 September 2020    Gelesen: 148
 Infolge der armenischen Provokation wurde das Polizeigebäude beschädigt - FOTO

Der Feind, der dies mit unseren Streitkräften nicht kann, zielt auf unsere Siedlungen und zivilen Objekte.

Der Pressedienst des Innenministeriums teilte Azvision.az mit, dass eine der vom Feind abgefeuerten Granaten heute um 12 Uhr den Hof der Polizeibehörde des Bezirks Tartar getroffen habe.

"Der Schlag war so stark, dass die Granatenfragmente in die Korridore des Bürogebäudes eindrangen. Zum Glück wurde niemand verletzt, aber das Gebäude wurde schwer beschädigt. Dies zeigt einmal mehr, dass der Feind, der auf dem Schlachtfeld schwere Schläge erlitten hat, weiterhin auf unsere Siedlungen und Zivilisten zielt, die weit von der Front entfernt leben. "

 


Tags: