Afrin: Autoexplosion fordert mindestens elf Tote

  11 Juli 2019    Gelesen: 220
  Afrin: Autoexplosion fordert mindestens elf Tote

Bei einer Autoexplosion in der nordsyrischen Stadt Afrin sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Dies teilte am Donnerstag eine Quelle aus der Freien Syrischen Armee gegenüber Sputnik mit.

Das mit Sprengstoff bestückte Auto explodierte demnach in einem Wohnviertel in der syrischen Stadt Afrin.

​Laut der Quelle kamen elf Menschen ums Leben. 25 weitere seien verletzt worden, sechs davon sollen schwere Verletzungen erlitten haben.

sputniknews


Tags: