Internet in Aserbaidschan aufgrund armenischer Provokationen eingeschränkt

  27 September 2020    Gelesen: 1386
  Internet in Aserbaidschan aufgrund armenischer Provokationen eingeschränkt

Der Internetzugang im ganzen Land wurde eingeschränkt, um groß angelegte Provokationen durch Armenien zu verhindern, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das Ministerium für Verkehr, Kommunikation und Hochtechnologien.

"Wir hoffen, dass die aserbaidschanischen Bürger im Falle eines Konflikts aufgrund der möglichen Einschränkungen im Internet Verständnis zeigen", heißt es in der Erklärung.


Tags: